Geschäftsbedingungen

Seven Beland Publishing Schweiz - Geschäftsbedingungen

1/ Bestellung, Bezahlung, Versand
Nachdem Sie Ihre Bestellung auf der Webseite www.inselnderkatzen.com gestartet haben, werden Sie automatisch zur Zahlung an PayPal weitergeleitet. Nach Fertigstellung erhalten Sie eine Transaktionsbestätigung von PayPal an Ihre E-Mail-Adresse, die als Zahlungsbeleg für den Kauf eines Buches gemäss diesen Geschäftsbedingungen dient.

Sobald Ihre Zahlung abgeschlossen ist wird Seven Beland Publishing über Ihre Bestellung per E-Mail informiert. Seven Beland Publishing wird Ihr Buch innerhalb von 1 bis 3 Werktagen verschicken. Der Versand wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Sollten Probleme bei der Zahlung auftreten, so bitten wir, diese direkt mit PayPal aufzunehmen.

2/ Geistiges Eigentum
Die Webseite 'Inseln der Katzen' enthält Material, welches Eigentum der Seven Beland GmbH Schweiz ist. Dazu gehören unter anderem Design, Layout, Aussehen, Grafiken, Fotografien und Texte. Sofern nicht von Seven Beland GmbH ausdrücklich gestattet, ist das Reproduzieren jeglicher Materialien untersagt.

3/ Angaben zu Büchern und Preisen
Details zu den Büchern sowie Preisangaben können sich ohne Vorankündigung ändern. Alle Bücher unterliegen der Verfügbarkeit. Massnahmen zur Minderung möglicher Diskrepanzen und Verzögerungen werden getroffen, liegen jedoch unter Umständen ausserhalb der Kontrolle der Seven Beland Publishing.

Die in dieser Webseite angegebenen Preise wurden für den Online-Verkauf festgelegt und unterscheiden sich möglicherweise vom Einzelhandel. Wo anwendbar enthalten alle Preise in dieser Webseite die Mehrwertsteuer der Schweiz in Höhe von 2.5% für Drucksachen (Stand Februar 2018).

4/ Stornierung, Rücksendung
Bei der Stornierung eines Kaufes hat der Kunde das Recht auf die Rückerstattung des vollen Buchpreises und zwar zu diesen Bedingungen: Alle Bücher, die von Seven Beland Publishing erworben wurden, können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückgegeben werden. Dabei ist das Buch auf eigene Kosten und im selben Zustand zurückzusenden wie sie erhalten wurden. Seven Beland Publishing hat das Recht, die Rücknahme von beschädigten Büchern zu verweigern. Das Recht der Rückgabe ist per E-Mail an publishing [at] sevenbeland [°] com anzukündigen.

Seven Beland Publishing erstattet den Buchpreis, nicht aber die Versandkosten, sobald das Buch im gleichen Zustand wie ursprünglich versandt zurück erhalten wurde.

5/ Lieferung
Es kann vorkommen, dass ein Buch vergriffen ist, trotzdem sich Seven Beland Publishing bemüht, für ausreichend Vorrat zu sorgen. Im seltenen Fall der Bestellung eines nicht vorrätigen Buches erstattet Seven Beland Publishing Buchpreis und Versandkosten vollumfänglich zurück, sollte ein Buch auch nach 30 Tagen nicht lieferbar sein. Der Käufer wird bei einer verzögerten Lieferung laufend über die Verfügbarkeit des Titels per E-Mail informiert.

Die angegebenen Lieferzeiten sind Schätzungen und mögliche Verspätungen liegen ausserhalb unserer Kontrolle. Der Kunde hat das Recht, eine Bestellung zu stornieren (siehe 4/ ), sollte eine Sendung auch nach 30 Tagen ab Versanddatum nicht erhalten worden sein.

6/ Haftungsausschluss
Die Benutzung dieser Webseite und mögliche Streitfälle, die sich durch die Nutzung ergeben können, unterliegen der Gesetzgebung der Schweiz.

Im Zuge des Datenschutzgesetzes und zur Sicherung der Interessen unserer Kunden, bestätigt Seven Beland Publishing, weder Zugang zu sensiblen Kundendaten zu haben noch solche zu speichern.

Diese Website wird von Seven Beland Publishing ohne Gewähr betrieben und schliesst, ausdrücklich wie stillschweigend, jegliche Zusicherungen und Gewährleistungen im Hinblick auf diese Webseite und deren Inhalte, Informationen, Materialien oder Produkte aus und macht keinerlei Zusicherung der allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Darüber hinaus gibt Seven Beland Publishing keine Garantie oder Zusicherung, dass die verfügbaren Informationen dieser Webseite richtig, vollständig oder aktuell sind.

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen von kompetenter Stelle ganz oder teilweise als ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, so behalten die nicht betroffenen Bestimmungen oder Teile ihre Gültigkeit.

Status 28 Februar 2018